Der Königliche Wachzug Haltern-West









Kompanie der Schützengemeinschaft Haltern-West e.V.

Wachzug AKTIV

Überblick über unsere Aktivitäten und Leistungen, sowie deren Ansprechpartner.

Nikolaus mit dem Wachzug Haltern-West am 05.12 eines Jahres

Alljährlich am 5.Dezember ziehen einige Mitglieder des Wachzuges als Nikolaus und Knecht Ruprecht umher, um viele Kinder in der Stadt Haltern und Umgebung zu bescheren. Die Nachfrage ist mittlerweile so groß, dass der Wachzug schon bereits vier Nikolausteams bereitstellt, um die vielen Kinderwünsche der Familien zu erfüllen.

Der Nikolaus war bereits im vergangenem Jahr schon bei ihnen oder soll dieses Jahr erstmalig zu ihnen nach Hause kommen? Dann schreiben Sie uns einfach eine Email im Bereich Kontakt.


Das jährliche Fussballturnier der 3. Kompanie der Schützengilde Haltern

Das erste Turnier hat die 3. Kompanie der Schützengilde Haltern am See erstmals im Jahre 2002 durchgeführt. Austragungsort für das jährliche Fussballturnier ist die Dreifachhalle des Schulzentrums. Ziel des Turniers ist es, zwischen den jeweiligen Kompanien und den Spielmannszügen aus Haltern am See sportliche Wettkämpfe zu bestreiten und eine kameradschaftliche Gemeinschaft herzustellen.

 


 

 

 

 

Männer-Tanzgruppe

Im Jahre 1990 wurde durch Detlef P. erstmalig eine Männer-Tanzgruppe ins Leben gerufen. Ihr erster Auftritt als Elfen (Schwanensee), fand bei der Schützenfestnachfeier statt. Ihre darauffolgenden Erfolge waren Sister Act, The Rocky Horror Picture Show, Tritsch Tratsch Polka, Bauchtanz etc. Die Gruppe bestand damals aus 6 Tänzern. Ihre regelmäßigen Auftritte sind beim Etus Karneval (früherer Zeit), Karneval in der Katholischen Pfarrgemeinde St. Laurentius, Bunter Nachmittag vom Schützenfest oder auf diversen Hochzeiten sowie Geburtstagen oder anderen Events. In den ersten Jahren wurden die Musik, Choreographie und Kostüme in eigener Regie gefertigt. Nachdem die Anfrage auf diese Männer-Tanzgruppe immer größer wurde, schaffte man sich 2005 eine Tanzchoreographin an. In den folgenden Jahren kamen dann Auftritte wie Played-A-Live (Safri Duo) - 2005, Boxer Rocky - 2006, Baströckchen - 2007, Cowboy Westernhelden - 2008, Bayerische Lederhosen - 2009. Derzeit besteht die Gruppe aus 8-10 Tänzern Namens Helmut, Detlef, Manuel, Matze, Sven, Roefi, Rainer, Holger, & Rene. Ab September jeden Jahres, trifft sich die Gruppe 1-2mal wöchentlich in der Silverbergschule oder Privat um ihre Auftritte ein zu studieren (bis Karneval). Diese starke Männer-Tanzgruppe finanziert sich in großer Eigenregie.

Besteht Interesse daran teilzunehmen oder unsere Männer-Tanzgruppe zu buchen, dann schreiben sie uns einfach eine Email im Bereich Kontakt.

 


Wachzugfahrt 2015, 2017, 2019 etc.

In jedem Schützenfestfreiem Jahr (alle 2 Jahre), findet eine Wachzugtour statt. Diese Wochenend-Tour wird von einem speziellem Planungsteam organisiert. Das Planungsteam wird immer in einer Wachzugversammlung festgelegt. Alle Teilnehmer der Wachzug-Tour, wissen bis kurz vor der Abfahrt nicht wohin die Reise geht. Um die Kosten der Wachzug-Tour gering zu halten, haben alle Mitglieder die Möglichkeit bei unserem Kassierer monatlich einen Freibetrag zu entrichten. Je nach Höhe der eingezahlten Beiträge, verbleibt für jeden eine persönliche Endsumme um an der Fahrt teilzunehmen.

 

 


Maitour mit dem Wachzug

Die Gastfreundlichkeit der Maigänger kennt keine Grenzen. Die Mischung aus House-Musik und ruhigen Reggae-Klängen bietet für jeden Geschmack etwas. Die Stimmung ist ausgelassen auch ohne großen Maiwagen. Minimalismus ist angesagt. Viele ziehen kleine Bollerwagen oder auch zwei. Einige für die Bierkästen oder andere als Kühlwagen für den ganzen Proviant. Tage zuvor, wird ein Pavillion mit einer großen Gruppe des Wachzuges bei jemand aus dem Verein aufgebaut. Nach dem langen Maigang, werden dort nämlich die Mägen aller Leute versorgt. Bier ohne Ende und leckere Bratwürstchen von unserem Grillmeister, gibt’s für alle Mann. Für Spielmöglichkeiten der Kinder ist ausreichend gesorgt. Die Maigang-Route wird immer von einem gewählten Planungsteam erstellt, das sich dann auch um alles andere für diesen Anlass kümmert. Eine anschließende Party an diesem Abend ist immer garantiert.


Rosenmontagsumzug

Gut 3000 Menschen, so schätzt die Polizei Haltern, schauen den vielen hundert Teilnehmern des Umzugs Jahr für Jahr zu. Gegen 14 Uhr versammeln sich die 20 Gruppen in voller Jeckenmontur am Schulzentrum. Von hier aus startet dann der von der Polizei angeführte Umzug in Richtung Innenstadt. Der Wachzug Haltern-West, lässt sich natürlich jedes Jahr ein neues Motto einfallen. Es werden schon Wochen lang vor dem Event Vorbereitungen bezüglich des Wagenbauens getroffen, sodass man sich gut mit seinem Zug präsentiert. Dies geschieht dann einmal wöchentlich in einer starken Gruppe, bei den Koch`s auf dem Hof. Auf dem Marktplatz wo der ganze Umzug endet, geht es abends mit dem Feiern weiter. Zimbo leitet das Programm und die Live-Show packt die nötigen Karnevalshits aus. Im Großen und Ganzen, ein gelungener Tag für groß und klein.

 


Bowling-Turnier 2015, 2017, 2019 etc.

In jedem Schützenfestfreiem Jahr (alle 2 Jahre), findet vom Wachzug Haltern West ein Bowling-Turnier statt. Das jeweils gewählte Planungsteam kümmert sich um den Termin und händigt frühzeitig Anmeldelisten aus, damit genug Bahnen vor reserviert werden können. In der Regel wird vorher schön gegessen und anschließend werden die Bowlingbahnen unsicher gemacht. Wie immer, ein gut gelungener und sportlicher Abend für alle Mann.

 


Halterner Heimatfest

Seit einigen Jahren findet das Heimatfest immer am ersten Wochenende im September statt. Auf dem Kärntner Platz findet parallel hierzu auch die traditionsreiche Kirmes statt. Auf den Veranstaltungsbühnen Alter Markt, Galen-Park und Muttergottesstiege laufen bunte und abwechslungsreiche Musik- und Showprogramme ab. Sie bieten für jeden Geschmack etwas. Sehr beliebt sind auch die Kinderflohmärkte in der Muttergottesstiege und im Marienhof sowie die Künstlermeile am Gantepoth. Die Schützengemeinschaft Haltern-West, ist bis jetzt jedes Jahr auf dem Marktplatz sowie vor der Schlecker Filiale mit einem Bierwagen dabei. Gezapft wird von Freitag bis Sonntags in eingeteilten Schichten. Der Gewinn kommt der Vereinskasse zu Gute. Die Zapfliste wird in einer Wachzugversammlung ausgehändigt wo sich dann jedermann zu seiner passenden Uhrzeit eintragen kann.


Keine Veröffentlichung von Telefon-Nummern! Für Mitglieder siehe Wachzug-Kontaktliste!

Falls keine Nummer vorliegt aber unbedingt benötigt wird, dann schreiben Sie uns einfach eine Email im Bereich Kontakt.